1995 Osterfestival

Dialog zwischen Kultur und Religion, sich in Toleranz dem anderen, dem Fremden zu öffnen, indem man es zuerst einmal kennen lernt. Das Festival wendet sich an ein breites Publikum, das über Grenzen des Geschmacks, der Emotion und interlektueller Traditionen hinweg bereit ist, das Leben aus der stillen Kraft des Hörens gemeinsam zu feiern: Symposium „Stille Musik“, Begegnung von Juden, Christen und Muslimen (Gründonnerstag), Passionsmusik vom Mittelalter bis heute (Karfreitag und -samstag). Gastgeber ist das Jesuitenkolleg und die ehrwürdige Jesuitenkirche, Grabstätte der Tiroler Landesfürsten.

image
© Osterfestival Tirol
Sa 1. bis Mo 10. April Innsbruck, Cinematograph
Filme über Jeanne d’Arc
DREYER, ROSSELINI, PREMINGER, FLEMING, DEMILLE, BRESSON, RIVETTE
Di 4. April 1995 Innsbruck, Platz vor der Jesuitenkirche
Aktion Wissen & Gewissen
KUNSTINSTALLATION
In Kooperation mit ai
Mi 5. April 1995 Innsbruck, Hofkirche
Passionsmusik
HEINRICH SCHÜTZ
Vocapella Innsbruck & Saxophonquartett
Ltg: Bernhard Sieberer
Fr 7. April 1995 Innsbruck, Jesuitenkirche
Gesänge der Karwoche
THOMAS LUIS DE VICTORIA Lamentatio Jeremiae Prophetae
La Capella Reial de Catalunya, Ltg: Jordi Savall
Di 11. April 1995 Innsbruck, Jesuitenkolleg
Symposium I: Stille Musik
„Gesten der Hoffnung in Kunst und Theologie“
ANTON VON WEBERN, WOLFGANG AMADEUS MOZART
Oswald Sallaberger (Violine), Andor Losonczy (Klavier)
Mi 12. April 1995 Innsbruck, Jesuitenkolleg
Symposium II: Stille Musik
LA PRISONNIERE / L’INTRUSE (1980, DUO)
Trio Recherche (Freiburg)
Do 13. April 1995 Innsbruck, Theologische Fakultät
Symposium IV: Stille Musik
EINFÜHRUNG IN DIETER SCHNEBELS
„Missa“ durch den Komponisten
Fest zum Gründonnerstag
MORTON FELDMAN, FRANZ SCHREYER, WERNER PIRCHNER, ANTON V. WEBERN
Luciano Berio, Musik der Sufi
Karfreitag 14. April 1995 Innsbruck, Jesuitenkirche
Passionsmusiken, Musik zum Karfreitag
WEBERN, VIVALDI, BASSANI
Il Giardino Armonico (Milano), Guillemette Laurens (Sopran)
Sa 15. April 1995 Innsbruck, Jesuitenkirche
Neue Musik
PASSIONSMUSIK
Gunter Schneider, John Tilbury, Klaus Huber
Ensemble Ottocanto Innsbruck, Wiltener Sängerknaben
szene instrumental (Graz), Predrag Stojanovic (Bariton)