2008 Leere Worte | Glaube und Hoffnung

Das 20. Osterfestival Tirol stellt die Frage nach den Hoffnungen und Verheißungen der Religionen und Kulturen, nach den Kräften, die uns vor den Abgründen der Macht, ihren Irrungen und deren Zerstörungen bewahren könnten. Doch Religion, das lässt sich nicht leugnen, ist immer wieder auch Grund für grausamste Untaten, derer Menschen „aus Begeisterung“ fähig sind. Was erwarten wir uns – und warum agieren wir so heftig gegen das vermeintlich sich nicht Erfüllende? Das ist Kern auch der Probleme zwischen den Kulturen, wie wir sie aktuell erleben.

image
© Osterfestival Tirol

Sa, 08.03.
19.00 Uhr
Hall i.T., Haus.05
Gespräch | Zur Uraufführung mit Georg Nussbaumer

So, 09.03.
17.00 Uhr
Hall i.T., Oberer Stadtplatz (Marienbrunnen)
Georg NUSSBAUMER Introibo Ad Altare Dei (ua)

So, 09.03.
19.00 Uhr
Innsbruck, Cinematograph
Film | Dolls (2002)

So, 09.03.
21.00 Uhr
Hall i.T., Salzlager
Tanz | Still live (2006)
Choreographie: Salva Sanchis
Cie ROSAS

Mo, 10.03.
19.00 Uhr
Hall i.T., Haus. 05
Hörstunde | BUXTEHUDE Membra Jesu Nostri (1680)

Di, 11.03.
20.15 Uhr
Hall i.T., Salzlager
Japanisches Puppentheater
Otome Bunraku Yoshida Mitsuka & Koryu Nishikawa Ensemble

Do, 13.03.
18.30 Uhr
Innsbruck, Cinematograph
Film | Le Prince Qui Contemplaint Son Âme (2006)

Fr, 14.03 bis So, 16.03.
9.00 bis 20.00 Uhr
Innsbruck, Haus der Begegnung
Markt des Möglichen

Fr, 14.03.
17.10 Uhr
Innsbruck, Cinematograph
Film | Paranoid Park (2007)

Fr, 14.03.
20.15 Uhr
Hall i.T., Salzlager
Japanischer Tanz
Kanzaki-Schule

Sa, 15.03.
20.15 Uhr
Rum, FoRum
Musik der Roma
Fanfare Shavale

So, 16.03.
20.15 Uhr
Innsbruck, Congress (Saal Tirol)
Krzysztof PENDERECKI Lukaspassion (1966)
Gabriele Hierdeis – Sopran
Konrad Jarnot – Bariton
Marek Gasztecki – Bass
Michael Ransburg – Sprecher
Kammerchor Stuttgart
Sinfonia Varsovia
Frieder Bernius – Leitung

Di, 18.03.
20.15 Uhr
Hall i.T., Pfarrkirche
HIOB – Aktion in einer Kirche (ua)

Mi, 19.03.
20.15 Uhr
Innsbruck, Congress (Saal Tirol)
Johannes BRAHMS Ein deutsches Requiem
Gustav MAHLER Todtenfeier
Letizia Scherrer – Sopran
Markus Werba – Bariton
Collegum Vocale Gent
Orchestre des Champs-Élysées Paris
Philippe Herreweghe – Leitung

Do, 20.03.
19.15 Uhr
Innsbruck, Treibhaus
hören | STUNDENLIED

Do, 20.03.
21.00 Uhr
Innsbruck, Treibhaus
GNAWA

Fr, 21.03.
17.30 Uhr
Hall i.T., Herz-Jesu-Kloster
Kreuzweg
NYSTED O Crux (1977)
LISZT Via Crucis (1878/9)
BRUCKNER Christus Factus est (1873)
Innsbrucker Kammerchor
Martin Gauglhofer – Bariton
Michael Schöch – Klavier
Thomas Kranebitter – Leitung

Fr, 21.03.
19.00 Uhr
Innsbruck, Pfarrkirche Allerheiligen
Karfreitags-Liturgie
Cantori Gregoriani (Mailand)

Fr, 21.03.
21.00 Uhr
Innsbruck, Pfarrheim Allerheiligen
CagePASSION
ästhetisch-politische Aktion, Konzept: Gerhard Crepaz

Sa, 22.03.
07.00 UhrHall i.T., Herz-Jesu-Kloster
Trauermette
Cantori Gregoriani (Mailand)

So, 23.03.
24.00 Uhr
Hall i.T., Salzlager’
OSTERNACHT
Gesänge aus dem Ghetto Lodz
Fakire von Sindh Pakistan
Osterspiel Florenz 13. Jh.: Quem Queritis?

So, 23.03.
20.15 Uhr
Innsbruck, Kirche St. Nikolaus
Gesänge der Orthodoxie
Chor des Moskauer Patriarchats
Grindenko Anatoly – Leitung

Mo, 24.03.
20.15 Uhr
Innsbruck, Congress (Saal Tirol)
Johann Sebastian BACH Kantaten zu Ostern
LaStagione Frankfurt
Mechthild Bach, Julia Dieffenbach – Sopran
Ulrike Andersen – Alt
Hans Jör Mammel – Tenor
Stephan Schreckenberger – Bass
Michael Schneider – Leitung