2012 Macht.frei | leben

Ausgehend von den Umwälzungen der jüngsten Vergangenheit und der Ungewissheit ihrer Zukunft und ihres Endes ist das 24. Osterfestival Tirol einem der erklärten Grundrechte des Menschen gewidmet: der Freiheit. Musik, Tanz, Performance, Film und Gespräche sind Kunstformen, in denen kritisch und ironisch, vielleicht auch witzig und feinsinnig das Thema betrachtet wird.

image
© Osterfestival Tirol

21 Orte: Aktion im öffentlichen Raum – Gedenken an John Cage
von 18. März bis 07. April , 15 Uhr

Mi 29. Feber – Mi 21. April 2012, Hall & Innsbruck
Filme
Tarkowski, Kehlmann, Meirelles, Bechis,…

Fr, 23.03.
20.15 Uhr
Hall i.T., Salzlager
tanz | Chanconne – Die Stadt im Klavier (2011)
Yui Kawaguchi – Choreographie, Tanz
Aki Takase – Klavier

Sa, 24.03.
19.15 Uhr
Innsbruck, Congress (Dogana)
PÄRT, PIRCHNER
Tiroler Landesjugendorchester
Nord- und Südtiroler Landesjugendchor
Universitätschor Innsbruck
Michael Schöch – Klavier
Lui Chan – Solovioline
Michael Cede – Flöte
Oswald Sallaberger – Leitung

So, 25.03.
20.15 Uhr
Innsbruck, ORF-Kulturhaus
JAZZ.frei
Aki Takase – Jazzklavier

Mo, 26.03.
20.15 Uhr
Innsbruck, Metropolkino
Film | Klaus Huber: Musik mit Gewissen
El pueblo nunca muere (1985)

Di, 27.03.
20.15 Uhr
Rum, FoRum
Korea
Ensemble des KOREAN MUSIC PROJECT
Traditionelle Musik aus Korea – verschoben auf 28. März

Mi, 28.03.
20.15 Uhr
Hall i.T., Salzlager
Freiheit
Ensemble PHACE,
KOREAN MUSIC PROJECT
Micahel Schöch – Klavier

Do, 29.03.
20.15 Uhr
Hall i.T., Salzlager
Klassische Musik aus dem Iran / Persepolis (2007)
Alireza Ghorbani & Ensemble

Fr, 30.03.
20.15 Uhr
Hall i.T., Salzlager
Punch & Judy in Afghanistan; Musik aus Afghanistan
Stuffed Puppet Theatre
Neville Tranter
Daud Khan Ensemble

Sa, 31.03.
20.15 Uhr
Hall, Salzlager
Tanz/Performance | Talking Head (2010)
Cie Liquid Loft (Wien)

So, 01.04.
20.15 Uhr
Innsbruck, Congress (Dogana)
tanz | GlückStück (2011)
Choreographie: Helena Waldmann

Mo, 02.04.
20.15 Uhr
Innsbruck, Congress (Dogana)
Die Borgia – Macht & Glaube
La Capella Reial de Catalunya
Hespèrion XXI
Jordi Savall – Leitung

Di, 03.04.
20.15 Uhr
Hall i.T., Salzlager
ensemble recherche
HUBER, RIHM, SCIARRINO, LÓPEZ-LÓPEZ, HAAS

Mi 04.04.
20.15 Uhr
Innsbruck, Congress (Dogana)
tanz | Radical Wrong (2012)
Choreographie: Wim Vandekeybus
Cie Ultima Vez

Do, 05.04.
20.15 Uhr
Hall i.T., Salzlager
Klagelieder AUBERY Leçons de Ténèbres (1728)
Il Suonar Parlante (Mailand)
Vittorio Ghielmi – Leitung

Fr, 06.04.
15 Uhr
Hall i.T., Herz-Jesu-Basilika
Große Karfreitagsliturgie
Cantori Gregoriani (Mailand)

Fr, 06.04.
20.15 Uhr
Innsbruck, Congress (Dogana)
Johann Sebastian Bach Johannes-Passion
Orchester des 18. Jahrhunderts,
Capella Amsterdam,
Frans Brüggen – Leitung

Sa, 07.04.
7 Uhr
Hall i.T., Herz-Jesu-Basilika
Trauermette
Cantori Gregoriani (Mailand)

Sa, 07.04.
18 Uhr
Hall i.T., Salzlager
KAPSBERGER Musik der Karwoche
Ensemble Vivante

Sa, 07.04.
20.15 Uhr
Hall i.T., Salzlager
MONTEVERDI-Zeit: Passion, Ostern
Cappella Artemisia
Concerto Palatino

So, 08.04.
20.15 Uhr
Innsbruck, Congress (Dogana)
tanz | Sideways Rain (2012)
Choreographie: Guilherme Botelho
Cie Alias (Genf)